Ideen und Tipps für eine gelungene Verlobung

Soll die Verlobung eine Überraschung sein oder wird von langer Hand geplant und die komplette Verwandtschaft mit einbezogen? Ideen für eine Verlobung gibt es natürlich wie Sand am Meer – aber welche Idee passt gerade zu unserer Beziehung? Diese Frage stellen sich unzählige Partner und Liebespaare. Wollen Sie nach dem Tausch der Verlobungsringe überhaupt noch eine große Feier veranstalten? Wenn ja, dann legen Sie am besten zuerst einmal die Größenordnung der Verlobungsfeier fest. Wenn nein, dann reicht meist ein Abendessen mit den Eltern und Schwiegereltern.

Die zentrale Frage kann jedoch auch lauten: Wie überreiche ich meiner Partnerin die Verlobungsringe und wie soll ich die dazu gehörige Frage gestalten? Für diese schicksalsträchtigen Entscheidungen hat Hochzeit Total ein paar Tipps und Ideen für Sie gesammelt, von denen Sie sich nachfolgend gerne inspirieren lassen können. Ein bisschen Phantasie und Romantik kommen auf jeden Fall gut an...

Da die Verlobung ja eigentlich mit einem Heiratsantrag gleichzusetzen ist, lohnt sich auf jeden Fall einen Blick auf dieses „Inspirations-Paket“ von Hochzeit Total:
http://www.hochzeit-total.de/heiratsantrag.html

Hier aber trotzdem noch einmal 10 zusätzliche Tipps und Denkanstöße zur Verlobung:

1. Wenn Ihr Partner aus einem anderen Kulturkreis stammt, dann sollten Sie sich über die Bedeutung der Farbe des Steins im Verlobungsring informieren bevor Sie die Ringe bestellen. Eine andere Farbe als Weiß kann nämlich als Geringschätzigkeit aufgefasst werden.

2. Machen Sie die Verlobungsfeier nicht zu pompös, denn die Gäste erwarten bei der Hochzeitsfeier eine deutliche Steigerung.

3. Bevor Sie eine Überraschungs-Verlobungsparty veranstalten, sollten Sie sich zu 99,9% sicher sein dass Ihre Partnerin auch JA sagt.

4. Zur Verlobung schon Güterverträge vorzulegen gilt als hochgradig unromantisch.

5. Wenn Sie zur Verlobungsfeier den Freundeskreis einladen, dann bitten Sie die Freunde um Nachsicht bei den „Verlobungs-Spielchen“ – damit die Eltern und Schwiegereltern nicht in Verlegenheit kommen.

6. Schalten Sie um himmelswillen den Fernseher aus wenn Sie die alles entscheidende Frage zu Hause stellen.

7. Geldgeschenke als Verlobungsgeschenke – ohne vorherige Rücksprache mit dem Brautpaar – gelten als unschick.

8. Die Eltern und Schwiegereltern sollten vor der Verlobungsfeier unbedingt informiert werden (vielleicht bezahlen sie die Feier ja sogar...).

9. Ein persönlich verfasstes Gedicht kommt immer gut an, ganz gleich wie die Braut veranlagt ist.

10. Sprechen Sie an Ihrer Verlobungsfeier bitte nicht mit den Gästen oder Eltern über Ihre Heiratspläne. Immer schön eins nach dem anderen – nicht mit der Türe ins Haus fallen... 

 

 

Shop-Empfehlungen
Was wo online kaufen?

> Blumen & Deko
> Hochzeitsgeschenke
> Karten
> Dessous
> Fotogeschenke

> Gutscheincodes & Rabatte

Die lustigsten Hochzeitsvideos auf YouTube

Es klappt nicht immer
Die Top 10 der lustigsten Hochzeitsvideos. Jetzt reinschauen und schlapplachen.