Blumen sagen mehr als Worte...

...dieser Spruch scheint zwar etwas abgedroschen, aber gerade bei der Hochzeitsfeier bewahrheitet er sich doch immer wieder. Durch Hochzeitsdeko, Brautstrauß und Blumenschmuck können Sie bereits viel über das Brautpaar erfahren. Die Variationsmöglichkeiten der floristischen Arrangements sind nämlich so grenzenlos vielfältig wie die Natur (und die Brautpaare) selbst. An der Blumendekoration sollte im Idealfall der Stil der kompletten Hochzeit erkennbar sein.

Vielleicht wird es Ihnen etwas befremdlich scheinen, den Brautstrauß oder die Hochzeitsdeko über einen Blumenversand zu bestellen – diese Vorgehensweise wird jedoch immer beliebter. Sie können zusammen mit Ihrem Partner, ganz bequem von zu Hause aus und in aller Ruhe, die gewünschten Blumenarrangements zusammenstellen. Die Frische der gelieferten Blumen, sowie die Pünktlichkeit der Lieferung, wird von den betreffenden Online Shops garantiert.


Folgende Online Shops für Blumenversand kann Hochzeit Total ganz besonders empfehlen:

+ riesige Themen-Auswahl
+ 7-Tage Frischegarantie
+ zusätzliche Features bei Registrierung
+ Fleurop-Garantiekarte für jede Lieferung
www.fleurop.de
 

+ Geld-Zurück-Garantie
+ garantierte Sonntags-Zustellung (gg. Aufpreis)
+ günstige Versandkosten
+ DHL-Sendungsverfolgung
www.floraprima.de
 

+ nur Blumen aus umweltfreundlicher Produktion
+ Standardgrußkarte inklusive
+ individuelle Arrangements zum selbst gestalten
+ Kundenrabatt bei Registrierung
www.flowerdreams.de

Noch mehr?

Weitere Anbieter finden Sie in unserem Web-Verzeichnis in der Kategorie "Hochzeitsdeko".

Nachfolgend haben wir noch etwas Wissenswertes und ein paar Tipps rund um das Thema Blumen für Sie recherchiert:

Brautstrauß werfen
Dieser alte Brauch ist auch heute noch sehr lebendig. Nach der kirchlichen- oder standesamtlichen Trauung, manchmal auch am Ende der Hochzeitsfeier, wirft die Braut ihren Brautstrauß über den Rücken, in die Reihen der versammelten (weiblichen, unverheirateten) Gäste. Wer den Brautstrauß fängt, kommt als nächstes unter die Haube – so sagt man zumindest.

Weiße Blumen
Auch wenn die Farbe Weiß gut zur Ihrer Hochzeitsfeier passt – meiden Sie möglichst weiße Lilien, Callas und Chrysantemen, denn diese sind als typische „Grab-Blumen“ bekannt und könnten von abergläubischen Hochzeitsgästen als böses Omen gedeutet werden. Gegen weiße Rosen ist natürlich nichts einzuwenden - und ein paar weiße Farbtupfer in den Blumen-Arrangements können sicher auch nicht schaden.

Rote Chrysantemen
Die rote Chrysanteme symbolisiert Feurigkeit und Temperament. Wenn Sie also eine spritzige und temperamentvolle Hochzeitsfeier planen, dann könnte diese Blumensorte das Motto der Feier und Ihren eigenen Stil noch unterstreichen.

Margeriten
Wenn Sie als Brautpaar sehr naturverbunden sind, dann können Sie diese Lebenseinstellung auf Ihrer Hochzeitstfeier z.B. durch Margeriten zum Ausdruck bringen. Margeriten symbolisieren nämlich Natürlichkeit und Schlichtheit.

Flieder
Mit Flieder im Brautstrauß und in der Blumendekoration, können Sie auf Ihrer Hochzeitsfeier ausdrücken, dass Sie mit Ihrem Partner bereits seit vielen Jahren eine innige, zärtliche Verbundenheit pflegen.

Rosen
Früher war eine Hochzeit ohne Rosen, dem Blumensymbol für die Liebe schlechthin, schlichtweg unvorstellbar. Heute ist das allerdings nicht mehr so. Zwar spielt die Rose in 90% der Fälle immer noch eine wichtige Rolle im Brautstrauß und der Blumendeko, aber zum Pflichtprogramm gehört sie nicht mehr. Gerade sehr innovativ und modern gehaltene Hochzeiten, setzen entweder auf völlige Schlichtheit (z.B. Wiesenblumen) oder auf exotische Blüten.

 

 

Shop-Empfehlungen
Was wo online kaufen?

> Blumen & Deko
> Hochzeitsgeschenke
> Karten
> Dessous
> Fotogeschenke

> Gutscheincodes & Rabatte

Die lustigsten Hochzeitsvideos auf YouTube

Es klappt nicht immer
Die Top 10 der lustigsten Hochzeitsvideos. Jetzt reinschauen und schlapplachen.