Hochzeitsbräuche in Tibet - so feiert man am Dach der Welt

Hochzeit in TibetAuf dem Dach der Welt, sind die Hochzeitsbräuche von Region zu Region verschieden. Neben der ansonsten üblichen Hochzeit zwischen Frau und Mann, kann es 3-10jährigen Mädchen durchaus auch passieren, dass sie mit einer Gottheit verheiratet werden. Die genauen Hintergründe für diesen Brauch sind allerdings weitgehend unklar. Dieser Hochzeitsbrauch ist allerdings auch in Tibet eine absolute Ausnahme.

Die Hochzeitsbräuche in Tibet sind in erster Linie von der Religion der betreffenden Ethnien abhängig. Eine buddhistische Zeremonie für gehobene Gesellschaftsschichten erfordert beispielsweise die Anwesenheit von neun Mönchen zur Schließung einer Lebensgemeinschaft. Die Zahl neun steht in diesem Falle für Fortschreiten und Zukunft. Im Allgemeinen existieren in der buddhistischen Tradition aber keine Ehegemeinschaften wie in der westlichen Welt.

Auch hinduistische Hochzeitsbräuche sind in Tibet öfter zu finden. Die vielschichtige hinduistische Religion hat aber ebenfalls keine feststehenden Bräuche für die Eheschließung. Bei vielen Hochzeitsfeiern, welche auch meist sehr ausgiebig gefeiert werden, spielt jedoch das Feuer eine zentrale Rolle. Das klassische hinduistische Eheversprechen setzt sich aus sieben einzelnen Versprechen zusammen und wird oft am Feuer gegeben.

Mehr Informationen über Tibet, finden Sie hier:
http://www.tibet-initiative.de/ - Tibet Initiative Deutschland

 

 

Shop-Empfehlungen
Was wo online kaufen?

> Blumen & Deko
> Hochzeitsgeschenke
> Karten
> Dessous
> Fotogeschenke

> Gutscheincodes & Rabatte

Die lustigsten Hochzeitsvideos auf YouTube

Es klappt nicht immer
Die Top 10 der lustigsten Hochzeitsvideos. Jetzt reinschauen und schlapplachen.