Hochzeitsbräuche in Kolumbien - Aguardiente und gute Musik dürfen nicht fehlen

Kolumbianische HochzeitsbräucheEine kolumbianische Hochzeit ist vor allem eines: Ein rauschendes Fest bei dem kein Auge trocken bleibt. Bei der eigentlichen Feier geht es vor allem um drei Sachen: Trinken, Essen und Musik. Dass es diese Dinge bei einer Hochzeit in Kolumbien in rauhen Mengen gibt, versteht sich fast von selbst. Das typische, stark alkoholische Getränk Aguardiente spielt dabei eine tragende Rolle und wird natürlich auch großzügig konsumiert.

Ein sehr schöner Hochzeitsbrauch aus Kolumbien ist die Kerzen-Zeremonie. Nach dem Ringtausch wird ein dreiarmiger Kerzenleuchter vor dem Brautpaar aufgestellt - die Braut entzündet dann die rechte Kerze und der Bräutigam die linke. Brennen die beiden äußeren Kerzen, dann werden sie vom Brautpaar aus dem Leuchter genommen um damit zusammen die mittlere Kerze anzuzünden. Die äußeren Kerzenflammen werden dann gelöscht, so dass nur noch die gemeinsam entzündete Flamme in der Mitte des Leuchters brennt.

Sehr großen Wert wird bei einer kolumbianischen Hochzeitsfeier auf die Musik gelegt. Man spielt den traditionellen Valentanos aber auch Reggeton und andere moderne Musik. Die Kolumbianer und Kolumbianerinnen lieben Partys, aber wenn die Musik nicht gut ist dann kann es auch passieren, dass sie die Party sogar verlassen. Das Essen auf einer kolumbianischen Hochzeitstafel ist sehr üppig und reicht von den typischen Empanadas bis zu den verschiedensten Fleischsorten.

Hier finden Sie ein Kolumbien-Blog:
http://www.kolumbien-blog.com/

 

 

Shop-Empfehlungen
Was wo online kaufen?

> Blumen & Deko
> Hochzeitsgeschenke
> Karten
> Dessous
> Fotogeschenke

> Gutscheincodes & Rabatte

Die lustigsten Hochzeitsvideos auf YouTube

Es klappt nicht immer
Die Top 10 der lustigsten Hochzeitsvideos. Jetzt reinschauen und schlapplachen.